Das fliegende VHS-Klassenzimmer

26. Mai 2024-Von -Kategorien: Aktuelles, Ausbildung, Termine_Öffentlich-Schlagwörter: -

VHS-Kurs

Im Clubheim gibt es eine theoretische Unterrichtseinheit.

Über die Aukruger Volkshochschule hatten an diesem Wochenende 7 interessierte Teilnehmerinnen und Teilnehmer die Gelegenheit, bei uns an einem Schnupperkurs zum Thema Segelfliegen teilzunehmen. Für die Teilnehmenden begann der Tag um 10 Uhr mit einer Unterrichtseinheit in der es u.a. um die Geschichte des Segelfliegens, technische Grundlagen und Meteorologie ging. Unser Clubheim diente dabei als Klassenzimmer und unser erfahrener Fluglehrer, Schulungsleiter und Pädagoge Jan Grage führte die Teilnehmenden durch den Kurs.

Gegen 13 Uhr sollten aus den theoretischen Flugversuche dann praktische Flugerfahrungen werden. Für den persönlichen „Feldversuch“ begab sich die Gruppe dann auf unser Flugfeld und sammelte sich am Startpunkt. Nach anfänglichen Regenschauern und der „Vorführung“, wie man ein Flugzeug abledert, nahmen unsere erfahrenen Piloten und Pilotinnen dann einen nach dem anderen mit in die Luft. Die Freundinnen Juliane und Annika z.B. waren sehr begeistert nach ihrem Erlebnis im Segelflugzeug. In zwei hintereinander startenden Flugzeugen, waren die beiden gleichzeitig in der Luft und durften den Naturpark Aukrug von oben bewundern. Nachdem sie wieder am Boden waren, fielen die beiden sich mit Freudensprüngen in die Arme und es hätte für Juliane und Annika gleich noch mal in die Luft gehen können.

Auch wenn die Wetterbedingungen nicht optimal waren, haben alle die an dem Kurs teilgenommen haben, interessante und lebhafte Eindrücke von unserem schönen Hobby Segelfliegen bekommen. Als Abrundung für den lehrreichen Tag war am Abend dann noch ein geselliger Grillabend geplant.

Die „neue“ ASK21 – oder – zurück ins Millennium.

Unsere neuesten Beiträge